Ein Kopf voller Gedanken

Wunder

Gedanken über Wunder 

für meine Tochter

Wunder überraschen.

Wunder überraschen uns.

Wunder überraschen uns immer wieder.

In Momenten, in denen wir nicht damit rechnen.

Aber auch in Momenten, in denen wir hoffen und sie erwarten.

Und doch kommen sie überraschend.

Weil sie einfach geschehen.

Weil wir nichts dafür tun können.

Weil sie uns einfach widerfahren.

Und dann werden wir überrascht.

Erfahren Glück und Zufriedenheit.

Sind erstaunt und können es nicht glauben.

Fragen uns, warum wir?

Womit haben wir das verdient?

Aber es geht nicht ums „verdient haben“, sondern um Gnade.

Um Gnade, Liebe und Barmherzigkeit.

Von Gott.

Weil er uns liebt.

Und er uns glücklich sehen will.

Er schenkt uns Wunder.

Große und Kleine.

Überraschende und Erhoffte.

In Situationen, in denen wir nicht damit rechnen.

In Momenten, in denen wir sie erhoffen.

Weil er uns liebt.

Nicht wegen dem, was wir tun, sondern wegen dem, was wir sind:

Seine Wunder.

Wunder Gottes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.